Die Rattenseite aus Baden-Württemberg
 
  Startseite
  Infos
  Krankheiten
  Tierarzt-Liste
  Rezepte
  Über mich
  RBB
  => Was ist die RBB?
  => schon vorrausgegangen
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
Copyright 2009 by J.Bader (Für alle eigenen Texte & Bilder)
RBB


Das Testament einer Ratte

Ich fühle mich schwach, sehr schwach – zu schwach um selbst meine Augen noch offen zu halten. Aber ich versuche es. Denn was passiert mit mir, wenn ich sie für immer schließe? Wohin gehe ich dann, bin ich allein?
Ich glaube, es gibt einen Platz am anderen Ende des Regenbogens – dort ist es warm und friedlich, die Sonne scheint und es gibt keinen Schmerz. Ich werde alle wiedertreffen die vor mir gegangen sind und es werden alle kommen, die nach mir gehen werden. Dort gibt es keine Angst und auch keine Gitter – wir alle werden frei sein! Niemand kann uns mehr ein Leid zufügen und außer uns selbst müssen wir auch niemandem mehr genügen. Wenn ich die Augen schließe, kann ich das Licht sehen – die Brücke leuchtet in allen Farben des Regenbogens!
Doch was ist mit dem Hier und Jetzt?
Wenn die Menschen gehen, hinterlassen sie ihre Ideen und alles was sie besitzen denen, die sie lieben. Auch ich liebe!
Ich wünschte, sie würden verstehen – in dieser Welt wo Schmerz, Leid und Angst das Leben vieler meiner Familie bestimmen, sie keine Geborgenheit und keinen Frieden kennenlernen dürfen und ihnen ihr Platz im Leben verwehrt wird – würde ich ihnen gern den meinen geben, wenn ich jetzt gehe. Es gibt viele, die – wie ich damals, bevor ich hierher kam – in Not sind – ihnen vermache ich mein glückliches Zuhause, meinen Napf, mein warmes Häuschen und meinen Platz unter meinesgleichen – die sanft streichelnde Hand, den Platz, den ich in meines Menschen Herzen hatte und die Liebe, die ihnen zu guter Letzt zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird, gehalten im liebenden Arm.
Wenn ich jetzt sterbe, dann sag bitte nicht: "Nie wieder möchte ich eine Ratte haben, der Verlust und der Schmerz sind zu groß, wenn sie so schnell wieder gehen!"
Du hast doch eine Chance auf ein gutes, lebenswertes und liebevolles Leben zu geben – begrabe sie nicht wie meinen toten Körper unter einem kalten Stein, sondern vergib sie mit deinem wärmenden Herzen! Suche eine einsame, ungeliebte Ratte und gib ihr meinen Platz!
Das ist mein Erbe. Denn die Liebe, die ich dir zurück lasse ist alles, was ich geben kann.

Dieser Text wurde mir freundlicher Weiße von der Sunnyday-Rattery zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

 

 
   
Werbung  
   
News  
  03. Oktober 2009
Tess ist heute ihren Tumoren erlegen =(

01. Oktober 2009
Seit heute wohnt Cou-Chou bei uns. Ausnahmsweise keine Ratte! Wir begeben uns auf Neuland: Chou-Chou ist eine Katze. Sie wurde halb verhungert gefunden und da sich auf Aushänge niemand gemeldet hat, der eine Katze sucht, wird sie nun bei uns bleiben!

27. Oktober 2009
Heute ist Maya bei uns eingezogen. Maya haben wir von jemandem geholt, bei dem die Integration nicht funktioniert hat.

09.Februar 2009
Neuigkeiten bei der RBB:
Luna ist heute von uns gegangen =(

21.Januar 2009
Heute sind die beiden bei uns eingezogen =)
Pixel und Perry werden sie heißen.

Am 21. Januar werden zwei neue Ratten bei uns einziehen... der eine Heißt Pixel, beim anderen müssen wir uns noch entscheiden.
 
Es waren schon 55724 Besucher hier seit dem 20.Januar 2009
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=